Kategorien
Archiv

Nächster Termin: 14.8.2020

Fest für die Freiheit

Woche Nr. 15

Oft bekommen wir die Anfrage: Ist dieser Termin fix?

Ja – wir stehen jeden Freitag um 17:00 am Linzer Hauptplatz bis alle Grundrechte, welche am 16.3.2020 – 0:00 Uhr außer Kraft gesetzt wurden, wieder hergestellt sind.

Unsere Kundgebung ist bis Herbst 2020 bereits angemeldet, und sollten bis dahin unsere Grundrechte nicht vollständig wieder hergestellt sein, oder eine 2. Welle angekündigt werden, dann zeigen wir demonstrieren wir weiter:

1. Für Menschlichkeit
2. Für unsere Grundrechte
3. Gegen Maßnahmen, die ohne auf einen breiten wissenschaftlichen Diskurs begründet zu werden, unsere Freiheit einschränken.

Kategorien
Info

Wie gefährlich ist Corona? (Quelle: ORF)

Quelle: ZIB2 – 5.8.2020 – 22:00 Uhr
Leider ist der Link im ORF nur 1 Woche aufrufbar – Hier das Video:

Hier werden alle Fakten angeführt, welche sind dies?

Univ.Prof. Dr. Franz Allerberger, Leiter des Bereichs Humanmedizin der Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) sagt: Die Sterblichkeit der infizierten Personen liegt bei 0,25%.

Wir wissen jeder Tote ist zuviel, aber um abwägen zu können wie groß die Gefährdung ist, muss man auch den maximalen Schaden in Betracht ziehen. Sehen wir uns diesen an:

Wenn jeder Österreicher also 8,9 Millionen Menschen infiziert werden sollten, dann könnten davon 0,25% = 22.250 sterben. Dies klingt viel.

Allerdings sagen Zahlen nur etwas aus, wenn man sie in Relation setzt:

Gemäß statstischem Zentralamt sterben in Österreich jedes Jahr ca. 80.000 Menschen.

Quelle: Statistik.at

Um den Schaden zu minimieren ist die wichtigste Frage:

Sind diese Menschen an oder mit Corona (also mit gravierenden Vorerkrankungen) verstorben.

Auch hier gibt uns die Statistik eine klare Antwort:

Das Durchschnittsalter der Verstorbenen liegt bei 80 Jahren:

Quelle: ORF

Was sagst Du?

Wie groß beurteilst Du aufgrund dieser Zahlen die Gefährdung?

Wie groß könnte der maximale Schaden sein?

Welche Maßnahmen wären sinnvoll um dies zu verhindern?

Kategorien
Archiv

Nächster Termin: 31.7.2020

Fest für die Freiheit Nr. 13

Wofür steht 13?

Die einen halten es für eine Unglückszahl, die anderen sagen:

Das ist die Zahl der Erneuerung, denn mit 12 wird ein Zyklus abgeschlossen (=Zeit der Reife) und mit 13 beginnt etwas Neues.

So steht z.B: in der Bibel: 12 Jünger + Jesus = 13

Je nachdem wie man es sieht könnte aber auch Judas der 13. gewesen sein – Welche Sichtweise bevorzugst Du?

Oft bekommen wir die Anfrage: Ist dieser Termin fix?

Ja – wir stehen jeden Freitag um 17:00 am Linzer Hauptplatz bis alle Grundrechte, welche am 16.3.2020 – 0:00 Uhr außer Kraft gesetzt wurden, wieder hergestellt sind.

Unsere Kundgebung ist bis Herbst 2020 bereits angemeldet, und sollten bis dahin unsere Grundrechte nicht vollständig wieder hergestellt sein, oder eine 2. Welle angekündigt werden, dann zeigen wir demonstrieren wir weiter:

1. Für Menschlichkeit
2. Für unsere Grundrechte
3. Gegen Maßnahmen, die ohne auf einen breiten wissenschaftlichen Diskurs begründet zu werden, unsere Freiheit einschränken.

Jeder dem diese Werte wichtig sind, sollte ein Zeichen setzen.

Sei dabei beim nächsten Fest für die Freiheit, denn:
Gemeinsam sind wir stark.

Kategorien
Info

OÖN: Österreich stürzt in eine historische Rezenssion

Für alle, die es immer noch nicht verstanden haben:

Hier geht es nicht um die Wirtschaft sondern um die Gesundheit!

Es ist egal wie viele Firmen in Konkurs gehen, egal wie viele Schulden wir anhäufen und egal wie lange wir, unsere Kinder, unsere Enkel und Urenkel diese zurückzahlen müssen.

Egal wie viele Unternehmer, Künstler, Freiberufler, Tourismusbetriebe, uvm. in Konkurs gehen: Dies Gesundheit ist es wert.

Hier geht es um unser wichtigstes Gut: Unsere Gesundheit!

Egal ob die Tests aussagekräftig sind oder nicht, ob die Statistiken entsprechen oder nicht:

Hier geht es um Unsere Gesundheit!

Hier der Link zum OÖN Podcast:

Hier der Link zur Schlagzeile. Leider hat der Inhalt nichts mit der Schlagzeile zu tun, deswegen mein Tipp: Spart Euch das Anhören, aber es gehört zum guten Journalismus die Quellen zu nennen, denn dann kann sich jeder sein eigenes Bild machen:

https://www.nachrichten.at/nachrichten/podcasts/ooenkompakt/corona-stuerzt-oesterreich-in-historische-rezession;art215154,3279624

P.S.: Falls Du als Unternehmer, Künstler, Freiberufler, Tourismusbetrieb, uvm. denkst – Diese Initiative sollte man unterstützen, dann klick auf: Wie kann ich diese Initiative untersützen

Kategorien
Info

Weltpremiere: in Linz Das Konzert der 1.000 Herzen

Am 17.7. um 7 Uhr gab es in Linz eine Weltpremiere:

Das Konzert der 1.000 Herzen

Wie funktioniert das?

1. Die Herzfrequenz von 2 Menschen wird wie bei einem EKG gemessen und in Echtzeit in Schwingung (= Musik) gewandelt

2. Studien belegen, dass sich die Herzfrequenz im Gespräch von Menschen synchronisieren

3. Das Gesetz der Resonanz sagt: Alle Menschen (und ebenso Gegenstände) synchronisieren automatisch Ihre Schwingung (=Frequenz).

Seht Euch das Video an: Entsteht bei Euch Resonanz?

Leider war bei der Premiere noch nicht alles Perfekt, angefangen vom Wetter über viele andere Dinge wie die Zeltsäule mitten im Video, uvm.

Aber wir haben auch einen Ehrgeiz: Wir wollen unsere Herzen synchronisieren -> und dies müssen mindestens 1.000 sein -> darum leitet diese Video über alle eure Kanäle weiter.

Egal, wenn es jetzt noch nicht perfekt ist -> die Resonanz wirkt trotzdem.

Deswegen -> leitet diese Video an alle weiter!

Wer das weiter Recherchieren will – dazu einige Beispiele:

Resonanz

Synchronisation

Geht mal aus Wikipedia und recherchiert diese Begriffe: Klingt die Erklärung plausibel?

Kategorien
Info

Neue Plattform von Ärzten & Bürgern: RESPEKT.plus

Ist die Demokratie in Gefahr?

Wenn die in der Verfassung garantierten Grundrechte über Nacht aufgehoben werden, sollte eigentlich jeder demokratisch gesinnte Bürger zumindest eine Frage stellen: Ist dies gerechtfertigt?

Mittlerweile stellen immer mehr Bürger diese Frage, stehen auf, vernetzen sich und gehen an die Öffentlichkeit.

Darunter auch immer mehr Ärzte, denn diese wissen:
1. Die Langzeitfolgen eines Impfstoffes können nicht in ein paar Monaten festgestellt werden.

2. Das Gesundheitspersonal wird zuerst geimpft

Unterstützt diese Plattform und die Petition:

Video:

Kategorien
Info

Titelseite für das Fest für die Freiheit

Es gibt doch Zeitungen, die über Veranstaltung berichten, die jeden Freitag auf dem Linzer Hauptplatz stattfinden, und über Themen, die Bürger bewegen.

Wochenblick: Ausgabe 28/20 vom 16.7.2020 – Titelseite

Hier der ganze Artikel: Link

Danke Wochenblick für Euren Beitrag

Kategorien
Archiv

Terminankündigung: Berlin 1.8.2020 500.000 Teilnehmer

Seht hier die Ankündigung:

Wer dabei sein will:

Es fahren Busse aus allen DACH Staaten. Leider sind noch nicht alle Links für Bus-Buchungen, etc. aktuell verfügbar.

Wer mitfahren will: Informiert Euch auf dem Kanal von Jürgen: NeueWahrheit oder über Querdenken-711.de über den aktuellen Status.

Kategorien
Info

ORF: Rettet die Krankenhäuser!

Viele glauben, dass es sie diese Kriese persönlich nicht trifft,
denn viele haben einen sicheren Job.

Mittlerweile steht aber immer öfter in der Zeitung, dass es Abhängigkeiten (sogenannte Lieferketten) gibt.

Dies bedeutet:

  • Wenn niemand Autos kauft, wird auch der Zulieferbetrieb kaum mehr Teile verkaufen.
  • Wenn Schlachthöfe infiziert sind, kann der Landwirt seine Schweine nirgends mehr hinliefern.
  • Wenn es keine Patienten gibt – wer soll dann noch die Ärzte oder das Krankenhauspersonal zahlen?
  • usw.

Aber es ist alles kein Problem, denn es gibt Rettungspakete:

Quelle: https://salzburg.orf.at/stories/3058139/

Und wer zahlt die Rettungspakete?
Kein Problem: das macht der Staat.

Und wer ist der Staat?
Sind das nicht wir, unsere Kinder und unsere Enkel?

Kategorien
Info

Mit anderen reden?

Viele Teilnehmer berichten uns, dass es schwer ist mit anderen zu reden.

Ein hundertprozentiges Rezept dafür habe wir leider nicht, aber anbei ein paar Anregungen:

1. Dialog und nicht Monolog

Ihr seid sehr gut informiert. und wenn man einem noch nicht so gut informierten tausend Argumente hinwirft, dann ist dieser verständlicherweise überfordert.

Probiert es mit Fragen: Was sagst Du zu z.B.: den Zahlen vom Gesundheitsministerium

Verwende offizielle Quellen:
z.B.: Gesundheitsministerium, ORF, etc.

oder Gesundheitsministerium – Häufig gestellte Fragen:
Wie wird die Anzahl der Todesfälle ermittelt:

„Jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, wird in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potentiell anderen Todesursache) verstorben ist.“

Halte die Diskussion offen:
frag den anderen wie er darüber denkt!

Beispiele:

Frage Dein Gegenüber: Ich habe da mal gegoogelt. Das finde ich schon eigenartig, dass viele Begriff vor wenigen Monaten noch unwichtig für unser Leben waren:

Welche Wörter bisher unwichtig waren

oder sage: Ich habe recherchiert: Ich habe in den letzten 70 Jahren keine Virenerkrankung gefunden, die eine 2. Welle verursacht hat: Woher kommt der Begriff: 2. Welle

2. Keine Tabuwörter verwenden

Jeder hat seine Tabuwörter: Für den einen ist es irgendeine Partei oder Politiker (einfaches Beispiel: Van der Bellen oder Hofer, oder Kreisky oder Kickl – grün, rot, schwarz oder blau). Für den anderen ist es irgendein anderes Thema z.B.: eine Frage, ob Impfungen sinnvoll sind, Gefahren von Elektrosmog (5G), Vergleich mit Ermächtigungsgesetz 1933, Donald Trump, etc.

Da man nicht weiß auf welche Tabuwörter wer wie reagiert, starte die Diskussion mit einfachen Themen: Menschlichkeit, Grundrechte: Denkst Du, dass die Maßnahmen anhand der aktuellen Zahlen noch angemessen sind?
Ich habe gelesen: Masken sind gesundheitsschädlich, Wer soll die Schulden zahlen – unsere Enkel?, …

Akzeptiere die Persönlichkeit des anderen und wenn der sagt: x oder y ist gut oder schlecht, dann muss man nicht gleich den anderen überzeugen. Man kann Meinungen auch einfach stehen lassen. Wenn man das Interesse geweckt hat, dass hier gravierende Fakten nicht stimmen, wird derjenige das nächste mal zu Dir kommen und fragen: Hast du dazu noch weitere Informationen?

3. Unterschiedliche Werte der Menschen

Welche Werte sind für diesen Menschen aufgrund seiner Persönlichkeit (Elternhaus, Schulbildung, Jugendentwicklung,…) wichtig?

Hier ein interessantes Video dazu: