Kategorien
Archiv

49. FestLinz am 9.4.2021

Gesundheit ist unser höchstes Gut!

Quelle: ORF 7.4.2021

Lieber Herr Szekeres,

wir ersuchen Sie:

Gehen Sie als Vorbild voran und befolgen Sie Ihre eigenen Ratschläge: Gehen Sie ohne zu zögern in Selbstisolation!

Kaufen Sie sich eine FFP-500 Maske, die so viren- und schalldicht ist, dass niemand gefährdet ist, von Ihnen angesteckt zu werden.

Gehen Sie erst wieder aus dem Haus, wenn der Virus vollständig ausgerottet ist. Seien Sie konsequent, denn sonst gefährden Sie andere, und das wollen Sie doch nicht – oder?

Sie haben sicher einige gesundheitsbewusste Nachbarn, die Sie aus Überzeugung dabei unterstützen. Denn falls Sie in Versuchung kommen sollten, außer Haus gehen zu wollen oder eine andere Person aus einem fremden Haushalt einzuladen, dann ist es wichtig, dass verantwortungsvolle Mitmenschen Sie an Ihre Eigenverantwortung erinnern und ohne zu zögern, sofort die Polizei anrufen. Nur so ist gewährleistet, dass niemand gefährdet wird. Leider lernt der Mensch nicht von selbst, sondern nur durch immer höhere Strafen – zuerst steigern sich die Geldstrafen und wenn dies immer noch zu keiner Läuterung führt, dann muss halt eine Haftstrafe – natürlich auch in immer höherem Ausmaß – angewendet werden. Zum Schutze der Volksgesundheit ist dies auch eindeutig mehr als angemessen.

Falls Sie jetzt argumentieren wollen: Das ist ja wie in einer Diktatur, dann liegen Sie mit Ihrem Vergleich vollkommen falsch, denn es handelt sich um eine gesundheitsbewusste Demokratie: Denn Gesundheit ist das einzig wichtige Gut!
Erst wenn diese gewährleistet ist, dann kann man andenken, sekundäre weitere Aspekte wie: die Ängste unserer Kinder, unser soziales Leben, gravierende Einschnitte in der Bildung, Existenzgefährdung von Unternehmern, uvm. zu thematisieren.


Dem kann kein gebildeter Mensch widersprechen! – oder?

Woche 49

Oft bekommen wir die Anfrage: Ist dieser Termin fix?

Ja – wir stehen jeden Freitag um 17:00 am Linzer Hauptplatz bis alle Grundrechte, welche am 16.3.2020 – 0:00 Uhr mit, gemäß dem Verfassungsgerichtshof unrechtmäßig, zum Großteil außer Kraft gesetzt wurden, wieder hergestellt sind.

Sollten einzelne Veranstaltungen abgesagt werden, dann wird es wahrscheinlich Leute geben, die sagen:
Jetzt bin ich schon hier, dann nutze ich diese Gelegenheit auch gleich für einen Spaziergang durch die Stadt.

Dies erfolgt klarerweise im Rahmen aller geltenden Gesetze. Damit diese auch exakt eingehalten werden, hier ein kurzes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=j09MmNFYNsE

Denn: Wir setzen uns ein für

1. Menschlichkeit
2. Unsere Grundrechte
3. Einen klaren wissenschaftlichen Nachweis, welche Maßnahmen unsere Gesundheit schützen.

Wenn auch Du diese Werte wieder einfordern willst:
Dann zeige es: jeden Freitag 17:00 Uhr Hauptplatz Linz

Kategorien
Archiv

48. FestLinz am 2.4.2021

Weitere Lockerungsmaßnahmen wurden angekündigt:

  • Wien wird geschlossen
  • Niederösterreich wird geschlossen
  • Burgenland wird geschlossen
  • Teile von Tirol werden schon am 31.3. geschlossen und das restliche Tirol ist so gefährdet, dass an der Schließung kein Weg vorbeiführt:
Quelle: Kleine Zeitung vom 29.3.2021

In Restösterreich sind die Infektionszahlen ebenfalls bereits so hoch, dass ebenfalls kaum ein Weg am harten Lockdown vorbeiführt.

In allen Regionen ist eines klar: Die Osterruhe bis 11.4.2021 wird nicht ausreichen um die Infektionen einzudämmen.

Ihr wisst: Die nächsten 14 Tage werden entscheidend!

Und danach wird die Regierung wieder evaluieren.

Was wird sie dann sagen?

Die nächsten 14 Tage werden entscheidend?

Woche 48

Oft bekommen wir die Anfrage: Ist dieser Termin fix?

Ja – wir stehen jeden Freitag um 17:00 am Linzer Hauptplatz bis alle Grundrechte, welche am 16.3.2020 – 0:00 Uhr mit, gemäß dem Verfassungsgerichtshof unrechtmäßig, zum Großteil außer Kraft gesetzt wurden, wieder hergestellt sind.

Sollten einzelne Veranstaltungen abgesagt werden, dann wird es wahrscheinlich Leute geben, die sagen:
Jetzt bin ich schon hier, dann nutze ich diese Gelegenheit auch gleich für einen Spaziergang durch die Stadt.

Dies erfolgt klarerweise im Rahmen aller geltenden Gesetze. Damit diese auch exakt eingehalten werden, hier ein kurzes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=j09MmNFYNsE

Denn: Wir setzen uns ein für

1. Menschlichkeit
2. Unsere Grundrechte
3. Einen klaren wissenschaftlichen Nachweis, welche Maßnahmen unsere Gesundheit schützen.

Wenn auch Du diese Werte wieder einfordern willst:
Dann zeige es: jeden Freitag 17:00 Uhr Hauptplatz Linz

Kategorien
Archiv

47. FestLinz am 26.3.2021

Die „Ostregion“ muss gesperrt werden, denn dort sind die Zahlen so hoch, dass es nicht anders geht:

Das sieht doch jeder an den Zahlen der Normal- und Intensivbettenüberlastung in den Krankenhäusern:

Quelle: https://covid19-dashboard.ages.at/dashboard_Hosp.html vom 25.3.2021

Wer hier nur 31,9% Auslastung der Normalbetten und 48,3% der Intensivbetten sieht, der sollte zum FestLinz kommen:

Woche 47

Oft bekommen wir die Anfrage: Ist dieser Termin fix?

Ja – wir stehen jeden Freitag um 17:00 am Linzer Hauptplatz bis alle Grundrechte, welche am 16.3.2020 – 0:00 Uhr mit, gemäß dem Verfassungsgerichtshof unrechtmäßig, zum Großteil außer Kraft gesetzt wurden, wieder hergestellt sind.

Sollten einzelne Veranstaltungen abgesagt werden, dann wird es wahrscheinlich Leute geben, die sagen:
Jetzt bin ich schon hier, dann nutze ich diese Gelegenheit auch gleich für einen Spaziergang durch die Stadt.

Dies erfolgt klarerweise im Rahmen aller geltenden Gesetze. Damit diese auch exakt eingehalten werden, hier ein kurzes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=j09MmNFYNsE

Denn: Wir setzen uns ein für

1. Menschlichkeit
2. Unsere Grundrechte
3. Einen klaren wissenschaftlichen Nachweis, welche Maßnahmen unsere Gesundheit schützen.

Wenn auch Du diese Werte wieder einfordern willst:
Dann zeige es: jeden Freitag 17:00 Uhr Hauptplatz Linz

Kategorien
Archiv

46. FestLinz am 19.3.2021

Das FestLinz Team trauert

Liebe Freunde,

gerne würden wir über positives berichten, aber diese Woche hat uns leider Schicksalsschlag hart getroffen.

Ein wichtiges Mitglied unseres Organisationsteams ist leider viel, sehr viel zu früh von uns gegangen:

Das FestLinz Team trauert um Silvia

Uns ist es ein großes Anliegen eine würdige Abschiedsfeier für Silvia zu gestalten.

Deswegen wird es dieses Mal in ersten Teil keine Reden zu Fachthemen geben.

Wir werden mit Erinnerungen, Naturinstrumenten und auch Wünschen an die Zukunft Ihrer Gedenken.

Alle, die daran teilhaben wollen sind gerne eingeladen.

Zur Information: Auf einer Trauerfeier gelten dieselben unmenschlichen und – unter Abwartung des Verfassungsgerichtshofentscheids – höchstwahrscheinlich höchst ungesetzlichen Verordnungen wie auf Kundgebungen (= 2 Meter Abstand und FFP2 Maske).

Aber wir werden die Polizei informieren, dass jeder Mensch, wie es ihm angeboren ist, bei einer Gedenkfeier menschliche Gefühle zeigen sollten.

Woche 46

Kategorien
Archiv

45. FestLinz am 12.3.2021

Weitere Lockerungsmaßnahmen wurden angekündigt:

Heute, am 1.3.2021 hat der Gesundheitsminister in der ZIB2 angekündigt, dass möglicherweise in 14 Tage wieder evaluiert wird, ob es die kritische Lage der Pandemie erlaubt, und obwohl die Experten davor warnen, dass die Zahlen wieder exponentiell steigen könnten, doch Lockerungsmaßnahmen wieder zu evaluieren.

Folgende Lockerungen könnte man doch überlegen:

  1. Die Kinder wieder Sport betreiben zu lassen und
  2. Gastgärten aufzusperren

Da kann man sich entweder freuen, oder darüber nachdenken wie lange es bei dieser Geschwindigkeit der Lockerungsmaßnahmen dauern wird, bis wir wieder ein normales Leben (also wie vor März 2020) haben

Woche 45

Oft bekommen wir die Anfrage: Ist dieser Termin fix?

Ja – wir stehen jeden Freitag um 17:00 am Linzer Hauptplatz bis alle Grundrechte, welche am 16.3.2020 – 0:00 Uhr mit, gemäß dem Verfassungsgerichtshof unrechtmäßig, zum Großteil außer Kraft gesetzt wurden, wieder hergestellt sind.

Sollten einzelne Veranstaltungen abgesagt werden, dann wird es wahrscheinlich Leute geben, die sagen:
Jetzt bin ich schon hier, dann nutze ich diese Gelegenheit auch gleich für einen Spaziergang durch die Stadt.

Dies erfolgt klarerweise im Rahmen aller geltenden Gesetze. Damit diese auch exakt eingehalten werden, hier ein kurzes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=j09MmNFYNsE

Denn: Wir setzen uns ein für

1. Menschlichkeit
2. Unsere Grundrechte
3. Einen klaren wissenschaftlichen Nachweis, welche Maßnahmen unsere Gesundheit schützen.

Wenn auch Du diese Werte wieder einfordern willst:
Dann zeige es: jeden Freitag 17:00 Uhr Hauptplatz Linz

Kategorien
Archiv

Vorschau: Demo Wien am 20.3.2021

Für die Demo am 20.3.2021 sind 2 Fakten klar:

  1. Derzeit weiß noch niemand was genehmigt oder untersagt wird
  2. Trotzdem kommen alle hin

Da die Behörden Kundgebungen für die letzten 3 Termine (31.1.2021, 13.2.2021, tw. 6.3.2021 ) untersagt haben und diese Untersagungen erst 48 Stunden vorher den Veranstaltern mitgeteilt werden, kann derzeit noch niemand genau wissen, was wie und wo passiert.

Aber eines ist klar: Wie bei den letzten Terminen werden Zehntausende Menschen dort sein.

Wer in Wien ist sollte sich über SocialMedia-Kanäle oder z.B: Youtube: suche nach Demo Wien Livestream – Datumsfilter: veröffentlicht: innerhalb der letzten 24 Stunden am Laufenden halten. Das letze mal war z.B: der Multistream auf dem Kanal: Bela Play super: Link zum Kanal

Bustransfers:

=====================================

Bustransfers von OÖ: Haag, Linz, etc. -> Infos bei Rene:
0664 / 450 94 57

=====================================

Bustransfers von Salzburg – Ansfelden – Amstetten:

Abfahrt ab Sbg. Eugendorf 8:30
Mondsee 8:45
Regau 9:15
Sattledt 9:35
Ansfelden 9:55
Enns 10:10 und
Amstetten 10:35.

Kosten pro Person 40.-

Interessenten – bitte viele Leute motivieren und mit Teilnehmerzahl/Zustiegsort anmelden!

LG.Harti

+43 664 1116099

hartifly@gmail.com

=====================================

Wer weitere Busse weiß -> bitte Mail an info@festlinz.at

Denn Je mehr, desto besser !!!

Kategorien
Archiv

Das FestLinz Team trauert

Wir trauern um einen wertvollen Menschen, der leider viel, sehr viel zu früh von uns gegangen ist.

Wir haben Silvia, oder wie wir sie liebevoll nannten: Silvi als eine der ersten Demoteilnehmerinnen kennen gelernt. Als wir sie fragten: „Willst Du mithelfen“ war Ihre Entscheidung sofort klar: „Ich helfe mit, für mehr Menschlichkeit.“

Im Team hat sie gleich gesagt:

Ich nehme alle Aufgaben wahr, die ich mit meinen Fähigkeiten erfüllen kann.

Dabei war es egal, ob es sich um Anliegen der Kundgebung (z.B.; Referentenorganisation, uvm.) oder um den Aufbau von Zukunftsplattformen, wie dem Verein handelt.

Silvia war nicht nur durch Ihr hartwilliges Streben nach Organisation, sondern noch viel wichtige: durch Ihre zwischenmenschlichen Schlichtungskräfte eines unserer wichtigsten Mitglieder.

So ein Mitglied wie Dich werden wir nicht ersetzen können und deswegen wird uns allen etwas fehlen.

Silvia wir wissen, wie wertvoll Du für uns warst – wir vermissen Dich.

Du gehörst zu den Menschen, die Verantwortung übernehmen und Du hast uns gesagt: „Je mehr Menschen dies sind, desto schöner wird unsere Zukunft.“

Wir als gesamtes Team: Möchten allen Angehörigen und insbesondere Ihrem Sohn Leandro unsere tiefste Trauer aussprechen – Wir denken: Silvia bleibt immer unter uns.

Zur Erinnerung an Dich:

Kategorien
Archiv

Zeugen gesucht (Demo 12.2.2021):

Hallo zusammen,

da ich am 12.2. von mehreren Polizisten in Zivil und Uniform attackiert wurde und jetzt ein Problem habe weil mir die nötigen Bilder fehlen, bitte ich alle die gefilmt oder fotografiert haben, als ich quer über den Hauptplatz geschleppt wurde, mir das Material zur Verfügung zu stellen, da die Polizei behauptet ich hätte mehrere Polizisten angegriffen.

Alle die dies gefilmt oder beobachtet habe, ersuche ich sich bei mir zu melden.

Vielen Dank im Voraus,
Peter

================================

Mag. MBA Johann Peter Schutte

E-Mail:  schuttejohannpeter@gmail.com

Phone: +43 664 1490553

Kategorien
Archiv

Vorschau: Demo Wien am 6.3.2021

Für die Demo am 6.3.2021 sind 2 Fakten klar:

  1. Derzeit weiß noch niemand was genehmigt oder untersagt wird
  2. Trotzdem kommen alle hin

Da die Behörden Kundgebungen für die letzten 2 Termine (31.1.2021 und 13.2.2021) untersagt haben und diese Untersagungen erst 48 Stunden vorher den Veranstaltern mitgeteilt werden, kann derzeit noch niemand genau wissen, was wie und wo passiert.

Aber eines ist klar: Wie bei den letzten Terminen werden Zehntausende Menschen dort sein.

Alle, die den Newsletter abonniert haben, versuchen wir über Ablauf, Treffpunkte, etc. noch kurzfristig zu informieren, alle anderen Interessierten sollten sich für den Newsletter anmelden

Bustransfers gibt es auf jeden Fall:

=====================================

Bustransfers von OÖ: Haag, Linz, etc. -> Infos bei Rene:
0664 / 450 94 57

=====================================

Bustransfers von SBG – Ansfelden – Amstetten:

Dieses Mal müssen wir Wien fluten!

Abfahrt ab Sbg. Eugendorf 8:30,

Mondsee 8:45,

Regau 9:15,

Sattledt 9:35,

Ansfelden 9:55,

Enns 10:10 und

Amstetten 10:35.

Kosten pro Person 40.-

Interessenten – bitte viele Leute motivieren und mit Teilnehmerzahl/Zustiegsort anmelden!

LG.Harti

+43 664 1116099

hartifly@gmail.com

=====================================

Wer weitere Busse weiß -> bitte Mail an info@festlinz.at

Denn Je mehr, desto besser !!!

Kategorien
Archiv

44. FestLinz am 5.3.2021

Weitere Lockerungsmaßnahmen wurden angekündigt:

Heute, am 1.3.2021 hat der Gesundheitsminister in der ZIB2 angekündigt, dass möglicherweise in 14 Tage wieder evaluiert wird, ob es die kritische Lage der Pandemie erlaubt, und obwohl die Experten davor warnen, dass die Zahlen wieder exponentiell steigen könnten, doch Lockerungsmaßnahmen wieder zu evaluieren.

Folgende Lockerungen könnte man doch überlegen:

  1. Die Kinder wieder Sport betreiben zu lassen und
  2. Gastgärten aufzusperren

Da kann man sich entweder freuen, oder darüber nachdenken wie lange es bei dieser Geschwindigkeit der Lockerungsmaßnahmen dauern wird, bis wir wieder ein normales Leben (also wie vor März 2020) haben

Woche 44

Oft bekommen wir die Anfrage: Ist dieser Termin fix?

Ja – wir stehen jeden Freitag um 17:00 am Linzer Hauptplatz bis alle Grundrechte, welche am 16.3.2020 – 0:00 Uhr mit, gemäß dem Verfassungsgerichtshof unrechtmäßig, zum Großteil außer Kraft gesetzt wurden, wieder hergestellt sind.

Sollten einzelne Veranstaltungen abgesagt werden, dann wird es wahrscheinlich Leute geben, die sagen:
Jetzt bin ich schon hier, dann nutze ich diese Gelegenheit auch gleich für einen Spaziergang durch die Stadt.

Dies erfolgt klarerweise im Rahmen aller geltenden Gesetze. Damit diese auch exakt eingehalten werden, hier ein kurzes Video:

https://www.youtube.com/watch?v=j09MmNFYNsE

Denn: Wir setzen uns ein für

1. Menschlichkeit
2. Unsere Grundrechte
3. Einen klaren wissenschaftlichen Nachweis, welche Maßnahmen unsere Gesundheit schützen.

Wenn auch Du diese Werte wieder einfordern willst:
Dann zeige es: jeden Freitag 17:00 Uhr Hauptplatz Linz