Kategorien
Info

Ö1: Interviewt einen Virologen

Kategorien
Info

Landeshauptleute Bürgermeister zur Corona Ampel

Hier sind die Stellungnahmen von:
Dr. Stelzer: Landeshauptmann Oberösterreich
Dr. Luger : Bürgermeister von Linz
Dr. Ludwig: Bürgermeister (=Landeshauptmann von Wien)

Hört Euch diese Interviews an:

Dr. Stelzer: Landeshauptmann Oberösterreich

Dr. Luger : Bürgermeister von Linz

Dr. Ludwig: Bürgermeister von Wien

Diese für Ihre Region Verantwortlichen schildern hier gravierende Diskrepanzen:
– Die Bewertung ist nicht nachvollziehbar
– Die Experten, die dies Bewerten sind nicht bekannt
– Je mehr man testet, desto mehr Infizierte gibt es
– uvm.

Was denkst Du : Sind die Argumente nachvollziehbar?

Kategorien
Info

Wie sieht ein Urgestein der Umweltbewegung die Situation?

Univ.-Doz. Dr. Peter Weish ist ein Urgestein der Umweltbewegung. Er hat als Mitarbeiter des Forschungszentrums Seibersdorf bereits auf die Gefahren der Atomkraft hingewiesen und war in der Hainburger Au aktiv. Interessant ist insbesondere der Rückblick: Wie ist der Vergleich von damals und heute?

Quelle: Respekt.plus

Kategorien
Info

Berlin Faktencheck Teil 2: 29.8.2020

Wieder mal können wir in den Medien lesen:

Quelle: ORF 29.8.2020

Diesmal waren es 38.000 Teilnehmer, hauptsächlich Spinner mit rechtsradikalen und deutschnationalen Symbolen. Machen wir einen Lokalaugenschein:

Dazu ein kleiner Quiz: Wie viele Menschen sind das, und wie viele rechtsradikalen Fahnen sieht man?

Weitere Eindrücke von Berlin:

P.S.: In Faktencheckplattformen wird oft darauf hingewiesen, dass alte Fotos von z.B.: der Love Parade verwendet werden -> Dieses Bild ist aktuell vom 29.8.2020. Das kann man anhand vom Bühnenaufbau und den Live-Videos eindeutig nachweisen.

Livestreameindrücke: z.B.: Berlin 29.8.2020 oder Kanal

Kategorien
Info

Kärntner Landeshauptmann bestätigt Forderungen von FestLinz

Wir fordern schon lange (siehe Link): Die Maßnahmen dürfen nicht mehr Menschen gefährden, als der Virus. Dies bestätigt jetzt auch der Kärntner Landeshauptmann:

Quelle: OÖN: 24.8.2020 – Seite 11
Kategorien
Info

ORF vergleicht Anzahl der Tests mit Infektionen

Entgegen der normalerweise dargestellten aufsummierten Fälle ergibt dies ein ganz anderes Bild: Die Zahlen sind seit Ende April konstant:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=pqJSvDWEYQs&feature=share

Daraus ergibt sich eindeutig sichtbar: wenn wir

100 Personen testen gibt es 1,5 Infizierte

1.000 Personen testen gibt es 15 Infizierte

10.000 Personen testen gibt es 150 Infizierte

100.000 Personen testen gibt es 1500 Infizierte

usw.

Wenn wir 3 Tage mit der Veröffentlichung warten , dann gibt es 3 Mal so viele Infizierte.

Wenn diese Zahl dann publiziert wird, dann heißt es: Die Zahl der Infizierten ist wieder gestiegen.

Kategorien
Info

VFGH bestätigt FestLinz

Im Urteil vom 22.7.2020 bestätigt der Verfassungsgerichtshof: viele Maßnahmen sind eindeutig verfassungswidrig!

Ein Frage bleibt dabei offen: Wäre es nicht im Sinne vom Verfassungsschutz, das der Gerichtshof sofort aktiv wird, wenn Verfassungsrechte wie am 16.3.2020 außer Kraft gesetzt werden?

Quelle: Kurier 22.7.2020
Kategorien
Info

Artensterben schreitet rapide voran

Waren die Zustimmungszahlen vor einige Monaten noch extrem hoch, so wandelt sich mit zunehmender Information die Meinung der Bevölkerung rapid.

Die Neueste Meinungsumfrage sagt:

„Nur noch 41 % der Bevölkerung schließen eine Covid-19-Verschwörung von Politik und Medien dezidiert aus.“

Wir treten für den Schutz von Minderheiten ein:

Alleine gelassene Menschen in Alters- und Pflegeheimen, die quasi in Einzelhaft gehalten werden.
Kinder, denen Angst eingeredet wird, Ihre Großeltern zu besuchen
Unternehmer aus der Tourismus oder Kulturbranche (z.B.: Konzertveranstalter, Nachtgastronomie, Hoteliers, uvm.), die die nächsten Monate kaum überleben werden.

Aber in diesem Fall wird die wachsende Information wahrscheinlich schnell dafür sorgen, dass diese Gruppe ausstirbt.

Quelle: OÖN vom 7.8.2020

Kategorien
Info

Die Frage von Berlin: War es eine Minderheit von 17.000 Menschen?

Die Medien berichten einhellig: eine Minderheit von laut Polizei- angaben 17.000 Menschen demonstrierte am 1.8.2020 in Berlin.

Liebe Journalisten, wir wissen Recherche ist oft schwierig. Manchmal muss man dafür sogar wissen wie man YouTube aufruft, und dann noch einen Live-Mitschnitt finden. Wirklich schwierig – Das ist extrem harte journalistische Arbeit

Diese wollen wir Euch erleichtern – hier ein direkter Link zu einem Live-Mitschnitt:

In Faktencheckplattformen wird oft darauf hingewiesen, dass alte Fotos von z.B.: der Love Parade verwendet werden -> Dieser Mitschnitt ist aktuell vom 1.8.2020. Das kann man anhand der auftretenden Sprecher eindeutig belegen.

Wer hier nur 17.000 Menschen sieht, der hat als gut informierter Journalist wahrscheinlich den Rat von Dr. Fauci (Top-Virologe der USA) befolgt: Das Virus kann sich über die Augen übertragen.

Wie kann man sich davor effektiv schützen?
Man schnallt sich am besten ein Brett vor den Kopf!

Und wie viele waren es?

Die ersten Polizeiangaben lauteten: zwischen 800.000 und 1,3 Millionen Menschen. Dies war auch die Begründung die Zufahrtswege zu sperren -> recherchiere selbst!

Kategorien
Info

Ein Video geht viral: Zwangstest bei Kindern

Das Video hat bereits 15.000 Aufrufe (Stand 13.8.2020) -> teilt es weiter!

Viele, die diese Video teilen, erhalten die Rückmeldung: „Das ist ein Fake“ – Warum?

Stellungnahme des Krisenstabes der Landes Oberösterreich zu unserem Video:

Presseaussendung der Landesregierung OÖ vom 11.8.2020:

Titel: Covid-19: Falschinformation auf Social Media Plattformen zu Covid-Testungen

Zitat: „Zwangstestungen gegen den Willen der gesetzlichen Vertreter werden unter keinen Umständen durchgeführt.“

Quelle: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/239786.htm

Diese Fakten übernehmen auch Wahrheitsplattformen wie Mimikama:

https://www.mimikama.at/aktuelles/fake-kinder-tiefgarage-zwangstestung/

Das klingt ja plausibel außer man setzt als Landesregierung, Wahrheitsplattform, oder investigativer Pressemedium ein Expertenteam  ein welches mit geballtem Know-How in Google: „Eltern verweigern Corona Test“ eingibt.

Wo landet man da? – Bei der Presseaussendung der Landesregierung Oberösterreich vom 24.3.2020.

Was steht dort: „Keine Akzeptanz bei „Testverweigerern“

Zitat: „Konkreter Anlass ist die Testung der Volksschule in Alberndorf. Hier haben zwei Eltern den Gaumenabstrich, der für den Covid19-Test notwendig ist, nicht zugelassen.“

Quelle: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/232744.htm

Die Details kann man in den damaligen Zeitungsausgaben nachlesen:

Heute: Corona-Test verweigert: Eltern droht 1.450 € Strafe

Quelle: https://www.heute.at/s/corona-test-verweigert-eltern-droht-1-450-strafe-46237741

MeinBezirk: Das Land OÖ leitet rechtliche Schritte gegen zwei Eltern von Kindern aus der Volksschule Alberndorf ein, die den Gaumenabstrich des Covid19-Tests verweigert hatten.

Quelle: https://www.meinbezirk.at/urfahr-umgebung/c-lokales/land-ooe-akzeptiert-testverweigerung-in-alberndorf-nicht_a4004400

uvm.

Jetzt bleiben einige Fragen offen:

1. Kennt unsere Landesregierung Ihre eigenen Presseaussendungen nicht?

2. Wer checkt die Faktenchecker?

3. Welches Expertenteam kann Google bedienen

Diese Fragen können wir nicht beantworten, wir können nur auffordern: Denke selbst und Informiere Dich!

Dazu ein Tipp: Nutze Google: Auch dann wenn das gewünschte Ergebnis nicht auf der ersten Seite steht: Probiere oder verfeinere Deine Suchbegriffe, denn das Internet vergisst fast nie.

Starte einfach auf www.festlinz.at oder www.neuewahrheit.com dort findest Du bereits die Aussagen vieler etablierter Quellen.